Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. (BDVI)
Luisenstr. 46
10117 Berlin

Tel.: 030 2408383
Fax: 030 24083859

E-Mail: info@bdvi.de
Internet: www.bdvi.de

    igg

BDVI, DVW und VDV bilden Interessengemeinschaft Geodäsie

Die Geodäsie-Verbände BDVI, DVW und VDV unterzeichneten am 8. Oktober 2013 anlässlich der INTERGEO in Essen eine Vereinbarung zur Bildung der „Interessengemeinschaft Geodäsie“. Ziele dieser Allianz sind ein gemeinschaftliches Auftreten gegenüber Gesellschaft und Politik sowie koordinierte Nachwuchsaktivitäten angesichts des Fachkräftemangels (siehe auch die schon bestehende Nachwuchsplattform www.arbeitsplatz-erde.de). Damit soll die hohe gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung geodätischer Expertise von Vermessung über Geoinformation, Wertermittlung bis Landmanagement in den öffentlichen Fokus gerückt werden. In gemeinsamer Verantwortung soll das Berufsfeld der Geodäsie als Ingenieurdisziplin zur Lösung wichtiger gesellschaftlicher Fragen zukunftsfähig entwickelt werden.

Als erstes Ergebnis legt die Interessengemeinschaft Geodäsie das Positionspapier „Die Geodäten und die Energiewende“ vor.