Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. (BDVI)
Luisenstr. 46
10117 Berlin

Tel.: 030 2408383
Fax: 030 24083859

E-Mail: info@bdvi.de
Internet: www.bdvi.de

Karriere

Arbeitsplatz Erde – was gibt es Schöneres?

Ihr Herz schlägt für die Geodäsie? Es fasziniert Sie, sich von der Erde ein exaktes Bild zu machen, sie genauestens zu vermessen, zu dokumentieren, für Orientierung zu sorgen und sich dabei modernster Methoden und Geräte zu bedienen? Sie haben ein Faible für Mathematik und Technik? Dann gibt es für Sie den perfekten Arbeitsplatz: die Erde. Lesen Sie hier, welche Karrieremöglichkeiten es im Vermessungswesen gibt und was einen guten ÖbVI ausmacht. Willkommen in einem der spannendsten Berufe zwischen Himmel und Erde.

Beste Perspektiven für Geodäten

Geodäten sind überall im Einsatz und oft unersetzlich. Ob in den Bereichen Technik und Industrie, Klima und Umwelt, Grund und Boden oder Navigation und Mobilität – Geodäten arbeiten heute in abwechslungsreichen, wichtigen und verantwortungsvollen Positionen. Geodäten wie Vermessungsingenieure, Vermessungstechniker oder Geomatiker sind gefragt wie nie zuvor: Wer sich heute für eine Ausbildung im Bereich Geodäsie entscheidet, hat beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt. 

Weitere Informationen zu den ausgezeichneten Perspektiven finden Sie hier.

BERUFung - wieviel ÖbVI steckt in Ihnen?

Vermessungsingenieure können verschiedene Karrierewege einschlagen: ob in Verwaltung oder der Wirtschaft oder als Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur (ÖbVI). Was ÖbVI ausmacht: ÖbVI werden als Freiberufler vom Staat mit dem Recht beliehen, Katastervermessung auszuführen und Tatbestände zu beurkunden, die durch vermessungstechnische Ermittlungen an Grund und Boden festgestellt werden. Der Beruf des ÖbVI verfügt über ein hohes gesellschaftliches Renommee und nur ein besonders qualifizierter Kreis von Personen wird zum ÖbVI bestellt.

Hier erfahren Sie mehr

Ausbildungen im Vermessungswesen

Wer im Bereich Geodäsie eine Ausbildung machen möchte, dem stehen mit den Ausbildungsberufen Vermessungstechniker/in und Geomatiker/in die Türen zu spannenden Aufgaben und besten Zukunftsaussichten offen.

Alle Details zu Inhalten, Anforderungen und Ausbildungsplätzen finden Sie hier.

Studium Vermessungswesen und Geodäsie

Fachhochschule? Universität? Bachelor? Master? Promotion? Wer Vermessungswesen und Geodäsie studieren möchte, dem stehen vielfältige Möglichkeiten offen. Und - es ergeben sich im Anschluss an das erfolgreiche Studium zahlreiche Betätigungmöglichkeiten. Die Berufsaussichten sind sehr gut. Vermessungsingenieure sind heiß begehrt.

Hier erfahren Sie mehr

Neue Mitarbeiter? Neuer Job? Bitte hier entlang.

Sie suchen einen neuen Arbeitsplatz oder einen Praktikumsplatz, Sie möchten einen Job anbieten oder Jobgesuche von potenziellen Mitarbeitern einsehen? Nutzen Sie unsere Jobbörse und werden Sie fündig.

Weiter zur Stellenbörse des BDVI