Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. (BDVI)
Luisenstr. 46
10117 Berlin

Tel.: 030 2408383
Fax: 030 24083859

E-Mail: info@bdvi.de
Internet: www.bdvi.de

23.05.2019 | Relaunch des „Arbeitsplatz Erde“

Nach umfangreichen Arbeiten ist am 21. Mai 2019 die überarbeitete Homepage „Arbeitsplatz Erde“ online gegangen. Neben der Aktualisierung der Beiträge werden nun neben den Studienstandorten auch die Ausbildungswege im Bereich der Geodäsie durch eine Webkarten-Darstellung mit Ausbildungsstandorten vervollständigt. Eine Ausbildungs- und Praktikumsbörse ist nun ebenfalls auf der Homepage zu finden.In dieser können Angebote und Gesuche kostenfrei inseriert werden. Des Weiteren war eine Aktualisierung der Seite aus technischen Gründen notwendig, so dass diese nun auch im vollen Umfang auf mobilen Endgeräten aufgerufen werden kann.

Der Beruf „Geodäsie“ sieht - wie auch andere technische Berufszweige - einem akuten Mangel an
Fachkräften entgegen. Bereits jetzt überwiegt die Anzahl der Stellenangebote die der Stellengesuche.
Diese Entwicklungsaussichten haben vor gut zehn Jahren der Bund der Öffentlich bestellten
Vermessungsingenieure (BDVI), die Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement
(DVW) und der Verband Deutscher Vermessungsingenieure (VDV) dazu bewogen, die gemeinsame
Initiative „Arbeitsplatz Erde“ ins Leben zu rufen. „Arbeitsplatz Erde“ richtet sich insbesondere an
Schülerinnen und Schüler, die vor der Entscheidung stehen, wie ihr beruflicher Weg nach der Schule
aussehen könnte und hat sich inzwischen in Deutschland zu einer bekannten Anlaufstelle etabliert.Auf der Seite wird das Berufsfeld der Geodäsie mit seiner ganzen Tätigkeitsbreite und seiner Attraktivität dargestellt. Die oft unbekannte Welt der Geodäsie wird dort lebendig und erlebbar gemacht.

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie die neue Seite: https://www.arbeitsplatz-erde.de

zurück zur Übersicht