Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. (BDVI)
Luisenstr. 46
10117 Berlin

Tel.: 030 2408383
Fax: 030 24083859

E-Mail: info@bdvi.de
Internet: www.bdvi.de

BDVI-Kongress 2016

Der BDVI-Kongress 2016 fand vom 2. bis 4. Juni in der Waschhaus Arena Potsdam statt. Dieser genreübergreifender Kunst- und Kulturraum in der brandenburgischen Landeshauptstadt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Berlin bildete einen interessanten Rahmen für die Tagung; unter dem Motto "Expertise mit Siegel: ÖbVI" ging es um hoheitliche und nicht-hoheitliche Herausforderungen des Berufsstands. Ein umfangreiches Abend- und Rahmenprogramm mit dem berühmt-berüchtigte geodätische Berufskabarett rundeten die Veranstaltung kulturell ab.

Kongresstag 3. Juni

Das komplette Programm können Sie hier einsehen. 

Mitgliederversammlung 4. Juni

Am Sonnbend, dem 4. Juni fand die satzungsgemäße Mitgliederversammlung des BDVI statt. Tagesordnung mit Anlagen und Berichtsheft sind für Mitglieder im internen Bereich einsehbar.

Panelvorträge

Uwe Ehrhorn „Verkauf einer Stadtbibliothek – Verkehrswertermittlung zwischen Wunsch und Wirtschaftlichkeit“ (Präsentation / Vortrag)

Gerd Grabau „simsala-BIM“ 

Helmer Birkenbach „Messen vermessen“ (Präsentation)

Christoph König / Gerhard Derksen „Unternehmensflurbereinigung Unteres Odertal“ (Präsentation)

Manfred Peick „Vom Luftbild zur Datenbank“ (Präsentation)

Rudolf Wehmeyer „Industrievermessung“ (Präsentation)

Clemens Kiepke „Spione im Weltraum“ (Präsentation)

Martin Pilhatsch „3D Laserscanning von Kirchenbauten am Beispiel des Bonner Münster“ 

Kirstin Flüssmeyer / Michael Korte „Line of sight“ (Präsentation)

Impressionen

Mit freundlicher Unterstützung von:

Weitere Aussteller auf dem "Markt der Möglichkeiten":

AMCAD & Rauch GmbH
Burg Software & Service für die Vermessung
DKV AG
Grad & Gon GmbH
Josef Attenberger GmbH
Leica Geosystems
Technet GmbH gründig + partner
UNIT Versicherungsmakler GmbH
Zentrale Stelle SAPOS